HIER DIE LISTE DER STASI KAHANE AG (IM VIKTRORIA)

rittervonrost

HIER DIE LISTE DER STASI KAHANE AG (IM VIKTRORIA)

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung sind per Email wie folgt zu erreichen:
vorname.nachname (at) amadeu-antonio-stiftung.de
Konstanze Ameer
aktion-schutzschild.de
Tel.: 030. 240 886 13
konstanze.ameer(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Johannes Baldauf
no-nazi.net
Tel.: 030. 240 886 24
johannes.baldauf(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Annika Bohn
Aufbau einer Beratungsstelle für Betroffene rechter Gewalt in Baden-Württemberg
Tel.: 06201.2559661
annika.bohn(at)amadeu-antonio-stiftung.de
Babostraße 3, 69469 Weinheim
Anna Brausam
Stiftungsmanagement, Antragsberatung, Opferfonds CURA
Tel.: 030.240 886 10
anna.brausam(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Miriam Camara
Aktion Schutzschild
Tel.: 030. 240 886 13
miriam.camara(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Christina Dinar
no-nazi.net
Tel.: 030. 240 886 24
christina.dinar(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Roman Guski
Lola für Lulu
Tel.: 03874. 570 22 25
Fax: 03874. 570 22 26
roman.guski(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Golschan Ahmad Haschemi
ju:an – Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit
Tel.: 0511. 8973 4333
golschan.ahmad.haschemi(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Miki Hermer
Aktionswochen gegen Antisemitismusund NEBA
Tel.: 030. 250 886 19
miki.hermer(at)amadeu-antonio-stiftung.de

Ursprünglichen Post anzeigen 272 weitere Wörter

HIER DIE LISTE DER STASI KAHANE AG (IM VIKTRORIA)

HIER DIE LISTE DER STASI KAHANE AG (IM VIKTRORIA)

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung sind per Email wie folgt zu erreichen:
vorname.nachname (at) amadeu-antonio-stiftung.de
Konstanze Ameer
aktion-schutzschild.de
Tel.: 030. 240 886 13
konstanze.ameer(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Johannes Baldauf
no-nazi.net
Tel.: 030. 240 886 24
johannes.baldauf(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Annika Bohn
Aufbau einer Beratungsstelle für Betroffene rechter Gewalt in Baden-Württemberg
Tel.: 06201.2559661
annika.bohn(at)amadeu-antonio-stiftung.de
Babostraße 3, 69469 Weinheim
Anna Brausam
Stiftungsmanagement, Antragsberatung, Opferfonds CURA
Tel.: 030.240 886 10
anna.brausam(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Miriam Camara
Aktion Schutzschild
Tel.: 030. 240 886 13
miriam.camara(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Christina Dinar
no-nazi.net
Tel.: 030. 240 886 24
christina.dinar(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Roman Guski
Lola für Lulu
Tel.: 03874. 570 22 25
Fax: 03874. 570 22 26
roman.guski(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Golschan Ahmad Haschemi
ju:an – Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit
Tel.: 0511. 8973 4333
golschan.ahmad.haschemi(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Miki Hermer
Aktionswochen gegen Antisemitismusund NEBA
Tel.: 030. 250 886 19
miki.hermer(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Stella Hindemith
Lola für Lulu
Tel.: 03874. 570 22 25
Fax: 03874. 570 22 26
stella.hindemith(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Anetta Kahane
Vorsitzende der Stiftung
Tel.: 030. 240 886 10
anetta.kahane(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Maximilian Kirstein
Office Management und Antragsverwaltung
Tel.: 030. 240 886 10
maximilian.kirstein(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Britta Kollberg
Fundraising & Development
Amadeu Antonio Preis
Sächsischer Förderpreis für Demokratie
Tel.: 030. 240 886 17
britta.kollberg(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Janna Petersen
Lola für Lulu
Tel.: 030.240 886 15
janna.petersen(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Laura Piotrowski
Willkommenskultur gestalten – Gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen
Tel.: 030. 240 886 13
laura.piotrowski(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Dr. Heike Radvan
Arbeit gegen Antisemitismus, Fachstelle Gender und Rechtsextremismusprävention
Tel.: 030. 240 886 12
heike.radvan(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Simone Rafael
Chefredaktion www.netz-gegen-nazis.de
Tel.: 030. 240 886 18
simone.rafael(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Judith Rahner
ju:an – Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit
Tel.: 030. 240 886 15
judith.rahner(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Jan Rathje
no-nazi.net
Tel.: 030. 240 886 24
jan.rathje(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Timo Reinfrank
Stiftungskoordination, Projektförderung und -beratung
Tel.: 030. 240 886 11
timo.reinfrank(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Jan Riebe
Tel.: 030. 240 886 14
jan.riebe(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Michael Rogenz
ju:an – Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit
Tel.: 0511. 8973 4333
michael.rogenz(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Pasquale Virginie Rotter
ju:an – Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit
Te.: 030.240 886 15
pasquale.rotter(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Julia Schramm
no-nazi.net
Tel.: 030. 240 886 24
julia.schramm(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Zoé Sona
Fachstelle Gender und Rechtsextremismus
Tel.: 030. 240 886 14
zoe.sona(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
Sofia Vester
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030. 240 886 16
sofia.vester(at)amadeu-antonio-stiftung.de
►mehr
André Koch-Engelmann
Programmberatung
Anne-Rose Wergin
Programmberatung
Anna Groß
Programmberatung
Karin Heisecke
Programmberatung
Elène Misbach
Programmberatung
Verena Meyer
Programmberatung
Alice Lanzke
Programmberatung

Das Auswärtige Amt stellt fest: Die Staatsangehörigkeit „Türkei“ ist höherrangig als „deutsch“

Viel Spass im System

von Manuel H.

Interessant. Das Auswärtige Amt stellt fest, dass die BRD die Staatsangehörigkeitsansprüche der Türkei an sogenannte „Deutsch-Türken“ für höherrangig hält als die Ansprüche Deutschlands an Pass-Deutsche türkischer Abstammung.

AA stellt ausdrücklich fest, dass sie alle hoheitlichen Massnahmen der Türkei gegenüber Deutsch-Türken billige.

Da inzwischen 30% der bewaffneten Bundeswehr-Soldaten moslemisch sind, dürfte das auch für die türkischen Soldaten in der Bundeswehr gelten.

Die BRD hält es also für gerechtfertigt, dass die Türkei einen (aus Sicht der Türkei) Türken, der Bundeswehrsoldat ist, bei einem Türkei-Urlaub militärisch dienstverpflichtet.

Sorry, um einen Türken dienstzuverpflichten, muss die Türkei nicht warten, bis der mal dort Urlaub macht.

Das kann die Türkei auch per Dekret.

Beim Zypern Konflikt rief sowohl Griechenland als auch die Türkei seine Gastarbeiter zurück. Die Bundesbahn half seinerzeit mit Sonderzügen.

Wohin schickt die Deutsche Bahn dann eigentlich die türkischen Soldaten der Bundeswehr, sollte der Türkei-Deutschland Konflikt eskalieren?

Oder wissen dann die…

Ursprünglichen Post anzeigen 258 weitere Wörter

Gutmenschen – stets im Einklang eigens erschaffener Weltbilder

Viel Spass im System

von Barbara Singer

Warum sind viele Menschen von Gutmenschen so genervt? Eigentlich mögen die meisten doch gute Menschen und empfinden sie als angenehm. Aber hierbei gibt es einen klaren Unterschied! Die Bezeichnung Gutmensch bezieht sich auf das aufgesetzte, demonstrative „Gut sein“. Genau das kommt eben nicht gut an – vielleicht weil man spürt, dass es nicht echt ist.

Die Einstellung der Gutmenschen zu verschiedenen Themen kann durchaus deren absoluter Überzeugung entsprechen, dennoch gibt es klare Diskrepanzen. Denn die Gutmenschen sind nur solange friedlich, solange man ihre Meinung teilt. Auch ihre übermäßig ausgeprägte Toleranz gegenüber Vielfalt jeder Art endet spätestens bei der Meinungsvielfalt. Da sie sich selbst auf der richtigen Seite wähnen, müssen alle anderen falsch liegen, die nicht dieselben Ansichten teilen.

Gutmenschen sind vehemente Verfechter der politischen Korrektheit mit all ihren Thesen und Forderungen. Den diesbezüglichen Mainstreaminformationen diverser Medien sind sie treu ergeben und verteidigen diese mit all ihrer Kraft.

Ursprünglichen Post anzeigen 408 weitere Wörter

Der Anti-Boykott-Tag

Viel Spass im System

►Newsletter: http://mzwnews.com/newsletter Verpassen Sie nichts mehr. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie Benachrichtigungen über Aktuelle News aus Deutschland, Europa und der Welt. Alle Informationen, Bilder und Videos zu Skandalen, Krisen und Fakten. Wir verschicken keine Werbung!

►Forum: https://mzwnews.com/forum In unserem neuen Forum können Sie diskutieren ohne registriert zu sein. Wir freuen uns auf Ihre aktive Beteiligung. Viel Spaß beim gegenseitigen Austausch!

►MZW NEWS App: https://mzwnews.com/android/ Laden Sie sich unsere kostenlose App „MZW NEWS“ auf Ihr Handy und bleiben Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

►Spenden: http://www.mzwnews.com/spenden MZW NEWS ist ein kostenloses und gemeinnütziges Projekt, geleitet von freiwilligen Helfern. Leider kostet unsere Infrastruktur & Investitionen wie z.B. unseren Server monatlich eine Menge Geld. Deshalb finanzieren wir uns durch Spenden. Damit unsere Website bestehen bleibt, sind wir auf Ihre Spende angewiesen. Wir sind dankbar für jeden noch so kleinen Beitrag.

► Wir bitten euch unsere Videos weiterzuempfehlen Liebe Blogger und…

Ursprünglichen Post anzeigen 18 weitere Wörter

ABHÖRSKANDAL – Steckt der GEHEIMDIENST hinter der IBIZA-AFFÄRE?

das Erwachen der Valkyrjar

Ja – Heinz Christian Strache hat sich offensichtlich erwischen lassen und er scheint das auch eingesehen zu haben: „Es war eine b’soffene G’schichte. (…) “ Er hat gestanden und sich entschuldigt. Menschlich gesehen ist der Fehler verzeihlich und beruflich wohl kaum. Entsprechend ist auch sein Rücktritt einzustufen. Seine Wähler/innen und Parteifreunde dürfen zu Recht enttäuscht sein, doch der politische Schaden wird sich für die FPÖ vermutlich in Grenzen halten, da die Partei aufgrund ihrer politischen Inhalte und ihres beachtlichen Leistungsausweises gewählt wird. So viel zum boulevardesken Aspekt der Geschichte, die bei genauerem Betrachten so einiges offenbart, das sich für die Drahtzieher möglicherweise rächen wird.

Es war definitiv eine Falle, doch wer hat sie gestellt? Man sieht auf den ersten Blick, dass Profis am Werk waren. Das technische Equipment war hochwertig und wurde professionell in der ganzen Villa eingerichtet. Zudem wurde Gudenus über längere Zeit von einer trainierten Agentin bearbeitet, um…

Ursprünglichen Post anzeigen 512 weitere Wörter