rittervonrost

Von Xantens Kolumne – 869, ein Tag und eine Nachtwache

Von Xantens Kolumne – 869, ein Tag und eine Nachtwache

Von Siegfried von Xanten

Man kann alles Mögliche sammeln:

„Ob Panini-Bilder, Rahmdeckeli oder etwa Chipstüten, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und für fast jeden gibt es ein passendes Sammelobjekt.“

Rahmdeckeli? Die Verschlussfolien von Kaffeesahneportionspackungen. In der Schweiz so genannt und „in Sammlerkreisen vor allem bei älteren Leuten sehr beliebt.“

Und die Kirche? Hat Jahrhunderte gesammelt, die es nie gab. Eine Phantomzeit. Das erfundene Mittelalter: „das Fränkische Reich nach Chlodwig I. [-] ein Produkt der Fantasie“ samt der Karolinger vor Karl dem Einfältigen. Zwischen 614 und 911 habe die Kirche die Geschichte mächtig aufgepimpt. So zum Beispiel Herbert Illig und Hans-Ulrich Niemitz.

Wobei so eine einmalige Phantomzeit natürlich eine wunderbare…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.213 weitere Wörter